SEITENSUCHE

5 Dinge, die jedes Kind im Leben erfolgreich sein muss

Es ist sicher zu sagen, dass wir wollen, dass jedes Kind wächstum erfolgreich zu sein, gute Bürger unserer Gesellschaft. Wo einige Kinder mit einigen Fähigkeiten fehlen, nehmen sie später auf. Ob aus Umständen oder einem guten erwachsenen Mentor, Kinder sind wie Schwämme, die darauf warten, so viel wie möglich aufzunehmen.

Zum größten Teil machen wir eine ziemlich gute Arbeit vonWir bereiten unsere Kinder auf das vor, was uns bevorsteht, und scheitern in anderen Bereichen. Aber manchmal sind wir in unseren Rollen faul und selbstgefällig geworden, um sie anzuleiten.

Egal, wer wir sind oder woher wir kommen, bestimmte Prinzipien werden immer ein Teil unseres Erfolges sein, unabhängig davon, wie dieser Erfolg aussieht.

Mit einer höheren Anzahl von Teenagern alsSelbstmorde junger Erwachsener, die in diesem Landkreis auftreten, müssen die Bedürfnisse unserer Kinder erneut berücksichtigen, um sicherzustellen, dass sie auf die Turbulenzen und Kämpfe vorbereitet sind, die das Leben ihnen bereiten wird, sobald sie alleine in die "wirkliche" Welt hinaus sind. Heutzutage verstecken sich Kinder besser hinter ihren Geräten - wie das falsche Lächeln, das sie mit den Menschen in der Schule teilen - und haben sich noch nie so weit von den Menschen entfernt gefühlt wie jetzt.

Hier sind die Notwendigkeiten, die jedes Kind braucht:

1. Eine zuverlässige Umgebung

Kinder müssen wissen, dass sie geschützt sind (so vielwie möglich) von der Außenwelt. Wenn sie anfangen sich zu entwickeln, werden ihre Sinne basierend auf dem, was um sie herum ist, erhöht. Wenn sich ständig etwas bewegt, fällt es Kindern schwer, sich sicher zu fühlen. Sie beginnen sich natürlich zu fragen, warum sie von Ort zu Ort gebracht werden. Dies gilt insbesondere für Kinder, die von der Pflegestelle in die Pflegestelle gezogen sind. Ihre Umgebung muss stabil und konsistent bleiben. Sie beziehen sich zum Beispiel darauf, zu wissen, wo sich ihr Lieblingstier in ihrem Zimmer befindet. Es hilft ihnen, Vertrauen aufzubauen.

Ob Sie es glauben oder nicht, Kinder lieben die Vertrautheit,kommt mit Routinen. Es hilft ihnen, angemessene Grenzen zu verstehen, und wenn sie älter werden, beginnen sie, ihre eigenen Grenzen in Bezug auf ihre Umgebung und die Menschen, von denen sie umgeben sind, auszudrücken.

2. Möglichkeiten zum Wachsen

Kinder werden nicht wachsen, wenn wir ihnen keine Chance geben,lernen. Ob es darum geht, zu lernen, wie man Geld abzählt oder einen platten Reifen wechselt, für Kinder ist es wichtig, das wirkliche Leben so zu erleben, wie es ist. Ihr Potenzial ist an die Momente gebunden, an denen sie ihre normale Komfortzone verlassen und ihre Fähigkeiten testen können. Es ist in der Notwendigkeit zu üben, was gelernt wird, dass Kinder beginnen zu verstehen, warum und wann diese Fähigkeiten später im Leben verwendet werden. Wenn wir sie davon abhalten, zu lernen, wie sie ihr eigenes Mittagessen zubereiten können oder wenn sie zu einem Lehrer um Hilfe bitten, tun wir ihnen einen schlechten Dienst. Zeit ist eine Essenz des Lebens, die niemand aufhalten, geschweige denn verzerren kann. Wachstum ist nur eine Erweiterung des Wissens und Kinder brauchen so viel Wissen wie wir ihnen geben können.

3. Konnektivität

Wenn Kinder klein sind, finden sie Komfort bei Menschendas kümmert sich um sie. Diejenigen, die sie trösten, wenn sie Angst haben und verletzt werden. Sei es von einem einfachen Kontakt mit einem Blickkontakt, wir als Spezies müssen uns mit anderen verbunden fühlen. Wenn sich Kinder von Menschen losgelöst fühlen, sind sie unsicherer und haben nie das Gefühl, dass sie irgendwo hingehören.

Emotional entfernte Erwachsene können Kindern dieIllusion, dass etwas mit ihnen nicht stimmt, sie verwirrt, ihr Selbstwertgefühl für sehr lange Zeit schädigt. Wir verbinden uns selbst als Mitglieder eines "Stammes", der auch als Familie bekannt ist, und wenn Kinder jung sind, brauchen sie diese Verbindung - nicht nur, weil dies im Allgemeinen die Menschen sind, die sich um sie kümmern, sondern weil sie Teil ihrer Identität sind.

4. Ermutigung

Worte und Handlungen sind wichtig und kleine Kinder brauchenpositive Ermutigung, ihnen zu helfen, wieder aufzustehen. Zu oft weisen Erwachsene schnell auf Fehler und Unzulänglichkeiten hin und lassen das Kind nur mit Fehlern zurück. Ein Kind wird glauben, was ihm am meisten gesagt wird. Der Optimismus, der mit einem Kind geteilt wird, kann den größten Unterschied ausmachen, wenn man einem Kind erlaubt, weiterzumachen, wenn er oder sie aufgehört hätte. Der Schub, den wir Kindern geben, unterstützt sie. Indem wir ihre Individualität zusammen mit ihren Talenten und Geschenken feiern, inspirieren wir eine Generation, in der Möglichkeiten und Träume lebendig sind. Jedes Wort der Ermutigung und jeder unterstützenden Handlung bestätigt unseren Glauben an dieses Kind, indem wir zu ihren größten Vorbildern werden.

5. Problemlösungskompetenzen

Wir können nicht alles reparieren. Wir sollten es auch nicht versuchen. Damit Kinder lernen können, zu denken und Lösungen für alltägliche Probleme zu finden, Muss darf dies tun. Unsere Rolle ist es nicht zu kommen und alles für sie zu verändern. Wir tun ihnen erneut einen schlechten Dienst, indem wir ihnen nicht erlauben, sich wieder aufzurappeln. Ob sie ihre Hausaufgaben zu Hause vergessen haben oder nicht mehr genug Gas haben, sie müssen diese Probleme erfahren, um zu wissen, wie sie sie beheben können. Als Erwachsene müssen wir sie zu unabhängigen Denkern machen und ihnen die Erlaubnis geben, ihr eigenes Potenzial zu erforschen. Uneingeschränktes Verhalten, das sich auf den "Schluckauf" des Lebens bezieht, erlaubt Momente, um herauszufinden, wie man erfolgreich sein kann. Misserfolg muss ein Teil des Lebens sein, damit Erfolg daraus resultiert.

An jedem beliebigen Tag verbringen die meisten Kinder nur 18 Jahremit ihren Eltern. Obwohl sich das nach einer wirklich langen Zeit anhört, werden diese 18 Jahre niemals jede Erfahrung oder jeden Moment abdecken, den das Kind brauchen wird, um in die Welt hinauszugehen, um darauf vorbereitet zu sein. Wenn sie Glück haben, leben sie noch 70 Jahre.

Als Kind erwachsen wird, sind diese fünfDinge verschwinden nie wirklich ... sie sehen einfach ein bisschen anders aus. Die sichere Umgebung wird zu einem Zuhause und ein College-Abschluss ermöglicht es, Wissen mit anderen zu teilen. Es gibt eine neue Wertschätzung der Verbindung mit Menschen. Wir sind von den inspirierenden Worten angezogen, die uns Hoffnung geben, und wir sind selbstsicherer mit Mut und Kraft, die wir nicht hätten finden können, wären wir nicht getestet worden.

Erfolg hat viele verschiedene Looks, aber sie beginnen alle auf die gleiche Weise.

In den Augen jedes Kindes sehen wir endlose Möglichkeiten.

  • Bewertung: