SEITENSUCHE

7 am meisten umsetzbare Driving Safety Tipps, die ich von meinem Vater gelernt habe

"Jeder kann ein Vater sein, aber es braucht jemanden, der ein Daddy ist."

Einem Teenager beizubringen, zu fahren, ist einer dergefürchtete Riten der Kindererziehung. Da viele Eltern 40 oder mehr Stunden im Auto verbringen müssen, um die beaufsichtigte Praxis zu erhalten, die Jugendliche brauchen, um ihren Führerschein zu bekommen, ist der Prozess mehr als nur ein vertrautes Ritual. Es ist eine ernsthafte Verpflichtung. Die meisten Eltern leisten großartige Arbeit, indem sie die Grundfertigkeiten vermitteln, die nötig sind, um das Auto zu steuern. Viele Eltern wissen jedoch nicht, wie sie jungen Fahrern die Fähigkeiten beibringen können, die sie brauchen, um Unfälle zu vermeiden. Eine weitere Sache, die junge Fahrer früh unterrichtet werden müssen, ist, dass sich Geschwindigkeitsüberschreitung einfach nicht lohnt. Es wird ihnen Punkte auf ihrer Lizenz auferlegen, kostspielige Geldstrafen zahlen (die SIE, nicht Sie, zahlen müssen), kann ihre Bewilligung suspendiert oder widerrufen lassen, oder in einigen Fällen sogar sie im Gefängnis landen lassen. Als ich lernte zu fahren, gab mein Vater die Zeit und die Energie, mir einige praktische Fahrsicherheitstipps beizubringen, die die Unfallvermeidung erleichtern.

  1. Die Grundlagen

Das Parken ist eine Herausforderung für viele junge Fahrer. Eltern wie mein Vater, die der Herausforderung gewachsen sind, verbringen mehr Zeit damit, an dieser einfachen Fähigkeit zu arbeiten. Lenken, bremsen ohne anzuhalten und reibungslos beschleunigen sind alles wertvolle Fahrkönnen, die Jugendliche brauchen, bevor sie zum DMV gehen, um ihren Lizenztest zu machen.

  1. Autobahnsicherheit

Das Fahren in starkem Verkehr bringt viele Teenager in Panik. Wenn man ihnen die Fähigkeiten beibringt, damit umzugehen, bedeutet das, dass sie, wenn sie unterwegs sind, seltener zu kurz kommen. Wenn man ihnen die Gewissheit gibt, dass sie sicher links abbiegen können, um in entgegenkommenden Verkehr zu kommen und Ratschläge zu geben, wie man Autobahnen mit hoher Geschwindigkeit ein- und ausschalten kann, wird das Vertrauen gestärkt und die Sicherheit der Jugendlichen erhöht.

  1. Vielfalt fördern

Wenn Jugendliche zum ersten Mal fahren lernen,Eltern halten sie oft auf Nebenstraßen und auf Parkplätzen: sichere Umgebungen, in denen sie nicht so vielen potenziellen Problemen ausgesetzt sind. Da Teenager jedoch mehr Zeit hinter dem Lenkrad verbringen, brauchen sie verschiedene Orte, um ihre neu erworbenen Fähigkeiten zu üben. Mein Vater verbrachte Zeit mit mir in einer Vielzahl von Fahrumgebungen: überfüllte Straßen; Hinterstraßen; Autobahnen; Schlagbäume; und mehr.

  1. Wetter

Wetterbedingungen können in einem Augenblick schlecht werden. Diese Bedingungen sind besonders für Jugendliche gefährlich, die nicht die Fahrerfahrung gesammelt haben, die notwendig ist, um sie gut zu handhaben. Mein Vater verbrachte Zeit mit mir auf der Straße unter einer Vielzahl von Wetterbedingungen, von hellen sonnigen Tagen, wenn die Sonne ins Auto scheint und es schwierig macht zu sehen, bis zu regnerischen Tagen, wenn die Straße glatt ist und die sichere Fahrgeschwindigkeit niedriger ist als normal. Wir übten das Fahren in der Nacht, das Fahren auf Schnee und alles, was ich brauchte, um als junger Fahrer Selbstvertrauen zu entwickeln.

  1. Gefahrenerkennung

Judgement hinter dem Lenkrad ist einer derGrundkenntnisse, die mein Vater mir beigebracht hat und von denen auch andere junge Fahrer profitieren werden. Potentielle Gefahren zu erkennen und schnell zu vermeiden ist für manche eine automatische Fähigkeit, aber andere müssen sie lernen. Mein Vater lehrte mich, nach möglichen Gefahren Ausschau zu halten, während ich fuhr, und darüber nachzudenken, was ich tun würde, wenn sie sich zu einem ernsten Problem entwickeln würden. Wohin würde ich gehen, wenn das Auto vor mir herausfährt? Wenn meine Bremsen bei diesem roten Licht ausrutschten, was würde mein nächster Schritt sein? Als ich mit diesem Test zuversichtlich wurde, erhöhte sich meine Fähigkeit, diese Gefahren zu vermeiden, beträchtlich.

  1. Handys

Handys sind eine der Hauptursachen fürAblenkung unter jugendlichen Fahrern. Mein Vater hat mir beigebracht, mein Handy im Handschuhfach zu verstecken, wo ich es nicht sehen kann, und ich kann nicht versucht sein, es zu erreichen, während ich fahre. Diese einfache Technik kann Teenagern helfen, sich auf das Fahren zu konzentrieren.

  1. Vertrauen

Zu viele junge Fahrer haben ihre Lizenz inHand, aber kein Vertrauen, damit zu gehen. Sie sind ängstlich hinter dem Lenkrad und kämpfen darum, Situationen zu meistern, die während des Fahrens auftauchen. Mein Vater hat mir ein Gefühl des Vertrauens vermittelt, das es oft erleichtert hat, sich den Bedingungen auf der Straße zu stellen und sich auf alles vorzubereiten. Es dauert Stunden unter dem Lenkrad in einer Vielzahl von Bedingungen, aber mit Teenagern diese Fähigkeiten werden sie bessere Fahrer machen, die mehr in der Lage sind, alles zu bewältigen, was ihren Weg kommt.

Wenn der Unterricht geduldig und respektvoll gelehrt wird,und sogar liebevoll können sie das Gehirn des hartnäckigsten Teenagers durchdringen und ihnen den Wert einer lebenslangen sicheren Fahrweise beibringen. Je mehr Zeit ein Elternteil mit seinem Teenager hinter dem Lenkrad verbringt, desto besser werden die Fähigkeiten des Teenies sein. Wenn Ihr Teenager diesen entscheidenden Meilenstein überschreitet und lernt zu fahren, wird es ihnen sicheres Fahren ermöglichen, das sie benötigen, um sicherzustellen, dass sie in der Lage sind, Gefahren zu vermeiden und ihr Ziel sicher zu erreichen.

  • Bewertung: