SEITENSUCHE

5 Tipps zur Steigerung der Produktivität zu Hause, ohne die Qualität der Zeit mit Ihren Kindern zu opfern

Denken Sie ein wenig in IhreZeitplan kann Ihnen ermöglichen, mehr zu Hause zu erreichen, während immer noch wertvolle Zeit mit Ihren Kindern verbringen. Sie müssen die Dinge nur ein bisschen anders betrachten. Hier sind meine 5 Tipps dazu.

1. Stehen Sie vor Ihren Kindern auf und nehmen Sie sich 5 Minuten Zeit, um etwas für sich selbst zu tun.

Allein Zeit kann wertvoll sein, wenn Sie ein Elternteil sindund kann nicht einmal ins Bad gehen, ohne dass jemand Sie unterbrechen muss. Wenn Sie 5 Minuten für sich selbst haben wollen, versuchen Sie, vor Ihren Kindern aufzustehen und etwas nur für Sie zu tun. Genießen Sie eine Tasse Kaffee ohne Unterbrechungen. Ein Buch lesen. Tagebuch. Was immer Sie tun möchten, tun Sie das.

Sie müssen während dieser Zeit nichts erreichenZeit, um Ihre Gesamtproduktivität zu steigern. Sie haben eine bessere Einstellung in den Tag und vielleicht noch mehr Geduld mit Ihren Kindern. Weiß nur, dass du vielleicht nicht immer vor den Kindern aufstehen kannst, aber wenn es funktioniert, ist es das wert.

Sie mögen es vielleicht so sehr, dass Sie beschließen, noch früher aufzustehen. Wenn Sie mehr Inspiration für eine morgendliche Routine wünschen, schauen Sie sich diesen oder diesen Artikel an.

2. Entscheiden Sie sich für jeden Tag, um sich auf Ihre Kinder zu konzentrieren.

Wenn Sie ein berufstätiger Elternteil sind, wissen Sie, dass Sie oft machen haben mit deinen Kindern, du hast andere Sachen losauch zu. Du machst sie bereit, das Haus zu verlassen, zu essen oder zu essen, an Hausaufgaben zu arbeiten oder Bäder zu geben. Dies ist normalerweise keine gute Zeit für Ihre Kinder.

Werfen Sie einen Blick auf Ihren Zeitplan und finden Sie heraus, wann Sie mit Ihren Kindern zusammen sind und nichts anderes tun müssen. Machen Sie sich Zeit für die Konzentration auf Ihre Kinder.

Hast du 30 Minuten Zeit, wenn du nach Hause kommst?und wenn du anfängst zu kochen? Ist es 20 Minuten nach dem Abendessen? Was ist mit diesen 10 Minuten, während sie frühstücken? Was auch immer diese Zeit für Sie ist, treffen Sie eine Entscheidung, um es zu verwenden, um sich wirklich auf Ihre Kinder zu konzentrieren. Schauen Sie nicht fern, überprüfen Sie Ihr Telefon nicht oder legen Sie etwas weg. Lassen Sie all diese anderen Aufgaben abwarten, damit Sie mit Ihren Kindern eine gute Zeit verbringen können.

Das klingt wirklich einfach, aber es kann ziemlich schwer sein.

3. Wenn Sie etwas sehen, was erledigt werden muss (und Sie können es sofort tun), tun Sie es.

Wenn Sie mit Ihren Kindern zusammen sind, aber es ist nicht"Fokussierzeit", glaube nicht, dass du dieses Spielzeug nicht aufheben und weglegen kannst, weil du deine Kinder beobachtest. Sie haben viel Zeit mit ihnen verbracht und etwas anderes zu tun, wird dies nicht mehr aufheben.

Aufgaben erledigen, sobald Sie sie bemerkenhalten Sie sie davon ab, sich zu häufen. Dies kann sehr hilfreich sein, um Ihre Produktivität zu Hause zu steigern. Nicht nur, dass die Dinge nicht einmal zu Ihrer To-Do-Liste gehören, aber Sie werden nicht mit einem überwältigenden Berg von Aufgaben enden.

Einige Leute haben eine 2-Minuten-Regel - wenn eine Aufgabe weniger als 2 Minuten dauert, tun Sie es. Sie müssen diese Regel nicht verwenden, aber wenn Sie einen guten Startplatz haben, probieren Sie es aus.

4. Wenn Sie etwas sehen, was erledigt werden muss und nicht sofort erledigt werden kann, sollten Sie sich eine bestimmte Zeit erinnern.

Es gibt Dinge, die man einfach nicht kannmache es sofort. Das ist in Ordnung, solange du dir nicht einfach sagst, du machst sie "später". Das ist zu vage. Und für einen Elternteil kommt "später" nie. Sie müssen eine bestimmte Zeit festlegen und einen echten Plan für die Durchführung haben.

Sobald Sie etwas sehen oder an etwas denken, stellen Sie einErinnerung in Ihrem Telefon. Stellen Sie sicher, dass Sie es für eine Zeit setzen, dass Sie diese Aufgabe realistisch ausführen können. Dann können Sie es vergessen, bis die Erinnerung losgeht. Sie müssen nicht ständig zu sich selbst denken "Ich kann nicht vergessen ..." - Sie haben sich bereits daran gewöhnt, sich zu erinnern.

5. Bewerten Sie, ob Sie Ihre Hausarbeiten zur besten Zeit erledigen.

Mach nicht nur an einem bestimmten Tag etwas, denndas ist, wenn du es immer getan hast. Fragen Sie sich, ob das wirklich der beste Tag / die beste Zeit dafür ist? Gibt es eine andere Zeit, in der du es tun könntest, damit du die Zeit hast, dich auf deine Kinder zu konzentrieren?

Ich bin am Wochenende in den Supermarkt gegangenfür immer. Ich habe neulich realisiert, dass wir, wenn ich es nicht kann, einen gemütlichen Wochenendmorgen haben. Ich muss das Haus am Samstag nicht um 7 Uhr verlassen, damit ich früh genug einkaufen kann, um vor dem Mittagessen etwas Spaß zu haben. Ich kann abends in den Laden gehen, wenn die Kinder im Bett sind. Auf diese Weise muss ich am Wochenende nicht zwei Stunden mit meinen Kindern opfern. Es war mir noch nie in den Sinn gekommen zu fragen, ob das der richtige Zeitpunkt war.

Nur ein paar kleine Optimierungen können großen Einfluss auf Ihren Alltag haben. Probieren Sie diese Tipps aus und lassen Sie mich wissen, wie sie für Sie arbeiten!

  • Bewertung: