SEITENSUCHE

Wie unsere Gehirne uns in den Glauben an die falschen Dinge verführen

Bei den letzten Präsidentschaftswahlen können wirleicht finden Sie Proteste und Demonstrationen, wo riesige Mengen von Anhängern mit ihren gegnerischen Seiten argumentierten und sich gegenseitig für die vermeintliche Verwirrung verantwortlich machten, die sie ins Land brachten.

Befürworter der einen Seite sehen nur die gute Politik, während sie andere blind machen, und so beginnt die Konfrontation.

Haben Sie sich jemals gefragt, warum eine so große Diskrepanz zwischen den beiden verursacht werden kann? Anstelle von bloßen Unterschieden in politischen Ansichten, war es eigentlich eine Bestätigung Verzerrung, die ins Spiel kam.

Grund der Diskrepanz: Bestätigungs-Bias

Confirmation Bias ist ein psychologisches Phänomen, bei dem Menschen neigen dazu, Informationen zu suchen, um ihre eigenen Überzeugungen zu stärken.. Es ist auch bekannt als myside bias, was wortwörtlich bedeutet den starken Glauben an die Ideen der eigenen Gruppe, wenn wir in einer großen kollaborativen Gruppe sind.

Wie ist eine Bestätigungstendenz für uns tödlich? Es macht uns blind gegenüber Tatsachen. Tatsachen, die unseren Überzeugungen widersprechen. Tatsachen, die uns falsch beweisen können. Folglich werden wir irrational und machen uns unfähig zu vernünftigem Denken, ohne es zu merken.

Bestätigungsverzerrungen kommen in drei Dimensionen: Voreingenommene Suche nach Informationen, verzerrte Interpretation und verzerrtes Gedächtnis. Sie alle tragen auf unterschiedliche Weise zu unserer Fehleinschätzung bei.

1. Voreingenommene Suche nach Informationen - nur einseitig testen

Es bezieht sich auf die Tendenz der Menschen, ihre Hypothesen einseitig zu prüfen. In einfacheren und direkteren Worten wir suchen nur nach Beweisen, die mit unseren eigenen Hypothesen übereinstimmen.. Dieses Phänomen wurde durch zahlreiche Experimente bestätigt.

Zum Beispiel wurden in einer Studie die Teilnehmer gefragteine andere Person auf der Introversion-Extroversionsskala von der Durchführung eines Interviews zu bewerten, das sie mit ihm / ihr durchgeführt haben. Sie erhielten auch eine Liste von Interviewfragen zur Auswahl. 1

Interessanterweise war der BefragteIntrovertiert / extrovertiert eingeführt, würde der Interviewer Fragen stellen, die die Persönlichkeit vermuten ließen. Als Introvertierte wurden Fragen wie "Was empfinden Sie bei lärmenden Partys als unangenehm empfunden?" Wahrscheinlich gestellt, was dem Befragten wenig Raum ließ, sich zu rechtfertigen.

Die Auswahl der Fragen verstärkte den Glauben des Befragten als introvertiert / extrovertiert. Und all dies wurde unterbewusst gemacht.

2. Voreingenommene Interpretation - Interpretiere auf eine Weise, die unsere Überzeugungen unterstützt

Wir sind auch schief zu finden eine Information so interpretieren, dass sie unseren Glauben begünstigt.. Sogar wenn uns das gleiche Beweismaterial gegeben wird, können Menschen mit entgegengesetzten Standpunkten die Beweise ganz anders betrachten. 2

Während der Präsidentschaftswahl 2004 wurde eine Studiewurde zu Menschen mit starken Gefühlen gegenüber den beiden Parteien geführt. Sie erhielten widersprüchliche Aussagen von einer republikanischen, einer demokratischen und einer politisch neutralen Figur. Sie waren auch überzeugt, dass der Widerspruch vernünftig war. Am Ende zeigte das Ergebnis, dass die Teilnehmer viel wahrscheinlicher waren, die politische Figur der gegnerischen Partei als widersprüchlich zu bewerten, selbst mit den gleichen Beweisen.

3. Voreingenommenes Gedächtnis - Gedächtnis merken, um Glaubenssätze zu unterstützen

Auch bekannt als "selektiver Rückruf", wo Menschen erinnern sich an eine Information, um ihren Glauben zu stärken.. Es gibt zwei Sprüche in diesem Bias,Das Gedächtnis, das mit früheren Erwartungen konsistent ist, wird leichter gespeichert, während ein anderes, das überraschende Informationen suggeriert, erinnerungswürdiger ist. Beide Ansichten werden in Studien bestätigt. Eine Sache ist sicher, dass wir alle selektives Gedächtnis haben.

In einer Studie wurden die Teilnehmer aufgefordert, sich zu erinnerndie Eigenschaften einer Person in einem Bewerbungsszenario. Als sie erfuhren, dass der Bewerber einen Bibliotheksjob suchte, erinnerten sich die Teilnehmer an mehr Merkmale, die mit der Introversion zusammenhingen. Auf der anderen Seite erinnerten sich die Teilnehmer an extrovertiertere Eigenschaften, als man ihnen sagte, es handele sich um eine Immobilienverkäufer-Anwendung. 3

Bestätigung Bias lässt uns glauben, unsere falschen Überzeugungen noch mehr

Bis zu diesem Punkt sind wir uns der Tatsache bewusst, dass unser Geist voreingenommen ist. Aber was macht es mit uns?

Aus wissenschaftlichen Gründen suchen wir oft nach einer Ursache-Wirkungs-Beziehung. Wenn Bestätigungsverzerrung im Spiel ist, werden wir wahrscheinlich in Fallen fallen, die fehlerhafte Hypothesen bestätigen.

Forscher sind manchmal der Bestätigung schuldigBias, indem sie Experimente einrichten oder ihre Daten so gestalten, dass ihre Hypothesen bestätigt werden. Es ist üblich zu sehen, dass ein Vorfall dem anderen folgt, aber bedeutet das, dass es einen kausalen Zusammenhang gibt? Nicht unbedingt, aber wenn Forscher versuchen, die Beziehung zu identifizieren, werden sie sie wahrscheinlich fälschlicherweise als solche erkennen.

Wenn es um unternehmerische Entscheidungen geht, ist esauch sehr gefährlich, nicht objektiv zu sein. Die Menschen übersehen normalerweise die Bedeutung von Informationen, die die Entscheidung wesentlich beeinflusst haben könnten, wenn die Information gegen ihre erwarteten Ergebnisse verstößt.

Zum Beispiel, wenn ein Führungsteam einneue Strategie, werden sie wahrscheinlich sogar den kleinsten Hinweis auf Erfolg vergrößern. Die Kehrseite und die gegenteiligen Ergebnisse werden beiseite gelegt und ignoriert, oder sie werden als Ausnahme- oder Spezialfälle abgetan, die wenig Aufmerksamkeit erfordern. Solche Fehler und selektive Blindheit bei der Entscheidungsfindung können einem Unternehmen schwere Schäden zufügen.

Oder sogar zurück zu einfachen Beispielen des täglichen Lebens, wiewenn wir etwas abnehmen wollen. Sie wählen eine Diät und folgen ihr, und Ihr Gewicht ändert sich. Wenn es wie erwartet reduziert wird, könnten Sie schließen, dass dies vollständig auf die Wirksamkeit der Diät zurückzuführen ist. Jedoch, wenn später Ihr Gewicht zurückprallt, kann Bestätigung Verzerrung Sie fälschlicherweise führen, um es als eine zufällige Schwankung zu ignorieren und zu glauben, dass die Diät noch perfekt arbeitet. In diesem Fall können Sie durch eine Bestätigungseinschränkung einige wichtige Hinweise auf Ihren eigenen Körper übersehen.

Um Bestätigungsabweichungen zu besiegen, probieren Sie diese Praktiken aus

Nun, da wir wissen, dass jeder eine Bestätigungseinschränkung hat, wie können wir dagegen kämpfen?

Beweise uns stattdessen falsch

Keine Theorie oder jedes Modell ist absolut perfekt,und wir können es nur besser machen, indem wir herausfinden, wo es falsch ist. Wenn Sie also Ihre Hypothesen aufschreiben, anstatt Beweise nur für unsere Ansicht zu suchen, versuchen Sie aktiv nach dem Gegenteil zu suchen. Haben Sie den Mut, so viele gegensätzliche Beweise wie möglich zu finden, und es kann Ihnen große Hinweise darauf geben, wo die Mängel in unseren aktuellen Ideen liegen.

Konstruktives, aber unabhängiges Denken in einer Gruppe fördern

Erstellen Sie in der Gruppenentscheidungfür jedes Mitglied, seine eigenen Ideen unabhängig zu formulieren, und eine sichere Umgebung, um sie konstruktiv auszudrücken. Bemühen Sie sich, Gruppenzugehörigkeiten zu beseitigen, die alle dazu ermutigen, auf denselben Zug aufzuspringen. Willkommen Leute, die gegensätzliche Ideen haben! Anstatt sie abzutun oder sie zu konfrontieren, warum sollten wir nicht die einzigartige Sichtweise jeder Person nutzen, um unsere blinden Flecken zu beleuchten? Mehr Perspektiven zu haben, kann der gesamten Gruppe helfen, bei Entscheidungen ein klareres Bild zu schaffen.

Das ist es, was Abraham Lincoln tatEinladen von rivalisierenden Politikern und Begrüßung von Diskussionen und Diskussionen trotz ihrer völlig widersprüchlichen Meinungen. Die gleiche Methode wird auch bei polizeilichen Ermittlungen angewendet. Zeugen dürfen im Allgemeinen nicht miteinander diskutieren, um einen unbeabsichtigten (oder beabsichtigten) Einfluss zu vermeiden, um ein unvoreingenommenes Zeugnis zu erhalten.

Erwarten Sie die unerwarteten Ergebnisse

Wenn wir auf unerwartete Situationen oder überraschende Ergebnisse stoßen, behandeln wir sie niemals als einen "besonderen" oder "außergewöhnlichen" Fall und ignorieren sie. Sie sind nicht!

Versuchen Sie, das Auftreten der Vorfälle zu erklären, indem Sie drei mögliche Gründe angeben. Die Forschung hat vorgeschlagen, dass 3 die ideale Zahl ist, da mehr nicht wesentlich dazu beiträgt, das Problem zu analysieren. 4

Flaticon über flaticon.com</ span></ span></ p>
Mark Snyder & William B. Swann Jr .: Hypothesen-Testprozesse in der sozialen Interaktion
Neutrale Grundlagen des motivierten Denkens: eine fMRI-Studie über emotionale Einschränkungen des politischen Parteipräzipals bei den US-Präsidentschaftswahlen 2004
Hypothesen über andere Menschen testen: die Verwendung historischen Wissens
Auditorenhypothesentest in Inferenzaufgaben
  • Bewertung: